Die Miniaturen-Welt im Krongut

Willkommen in der größten privaten Sammlung von Zinnfigürchen aller Art aus verschiedensten
Themenbereichen. Mehr als 25.000 Figuren auf 850 m2 warten darauf, entdeckt zu werden!

Ein Geschichts-Erlebnis für Klein & Groß!

Öffnungszeiten:  täglich 11 – 18 Uhr  |  Eintritt frei


Aktuelle Sonderausstellung ab Oktober 2017:

"Martin Luther und die Reformation in Zinn"

 - anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation -

Mit freundlicher Unterstützung und präsentiert von:
KLIO - die Freunde der Zinnfiguren Berlin e.V.

Weitere Informationen auch unter:  www.zinnfiguren-klio.de




In aufwändigen und komplett in Handarbeit gefertigten Diorahmen werden
geschichtliche Szenerien aus der Zeit Luthers detailgenau en Miniature nachgebildet
und die historischen Ereignisse anschaulich dargestellt.
Ob der berühmte Thesenanschlag Luthers an der Schlosskirche zu Wittenberg,
Luther als Junker Jörg auf der Wartburg in Eisenach, der Blick in eine Buchdruckerei,
Mönchsgelöbnisse oder Hexenprozesse, Ereignisse wie Luther auf dem Reichstag in Worms
oder seine Entführung sowie Luthers Verbindungen zu bedeutenden Persönlichkeiten;
von Thomas Müntzer über Lucas Cranach d.Ä. bis hin zu Katharina von Bora, Luthers spätere Frau...


Daneben präsentiert Ihnen KLIO weitere wechselnde Sonderausstellungen, 2017 u.a.:

"Historische Epochen" - Szenen bei Hofe aus der Zeit des Barock
"Stadtbilder" - Potsdam zur Zeit Friedrich des Großen
"Kunst & Malerei der Biedermeier-Zeit" - Carl Spitzweg und Ludwig Richter

Speziell für Kinder:
"Im wilden Westen" - Indianer & Cowboys
"Im Märchenwald" - Die Welt der Gebrüder Grimm
"Fantasie" - Zwergenwelten
"Odysseus"

Ganzjährig erwartet Sie auch unsere Dauerausstellung mit Darstellungen
aus den 5 Themenbereichen:


 1)  "Die Frühzeit unserer Welt" - vom Dinosaurier bis zur Zerstörung Jerusalems
 2)  "Der Weg durch Krieg und Frieden" - vom Mittelalter und Burgleben durch Aufstände und Kriege
 3)  "Die Kolonialzeit - Das Unrecht neuer Weltgestaltung" - aus der Zeit der Eroberungen
 4)  "Napoleon und sein Machtanspruch"
 5)  "Das Theater - Schaustellung des Lebens"


Gezeigt werden bedeutende historische Ereignisse aus verschiedensten Epochen, wie etwa:

- Dinosaurier, Mammuts und Neandertaler
- Christi Geburt
- Das alte Ägypten, Wikinger und Germanen
- Die Römerzeit und der Untergang von Pompeji
- Wagenrennen im Colloseum von Rom, Stierkämpfe und Ritterturniere
- Die Kaiserkrönung Napoleons in Notre Dame
- Die Preußen unter Friedrich dem Großen
- Das deutsche Kaiserreich bis zum Ende des 1. Weltkrieges
- Die Kaiserparade von Indien - anlässlich der Krönung Georg II von England

- Der Ring der Nibelungen und die Welt des Theaters
- Literarische Persönlichkeiten: Goethe, Schiller, Brecht
- Die Welt der Musik: Peking-Oper, Tschaikowski, Wagner, Gershwin

  uvm.


Nehmen Sie sich Zeit und betrachten Sie die eindrucksvollen Aufbauten, Diorahmen,
Bilder und Figürchen in 3-D...
Unzählige Details und Anekdoten verstecken sich in jedem einzelnen Ausstellungsstück!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Gern stehen wir auch für Schulen und Kindereinrichtungen bei Fragen zu kleinen geführten Rundgängen
oder einer Geschichts-Stunde im Museum zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gern!


Bitte beachten Sie:
Zur Zeit gestalten wir für Sie auch eine begleitende Weihnachts-Ausstellung!
Daher bitten wir freundlich um Ihr Verständnis für eventuelle Einschränkungen
in einzelnen Museumsbereichen!  Vielen Dank!


Das Potsdamer Zinnfiguren Museum im Krongut Bornstedt

Dieses Museum basiert im Wesentlichen auf einer der größten privaten Sammlungen von Miniaturfiguren aus Zinn, gegründet 1878. Die Sammlung ist nach wie vor im Familienbesitz und wurde im Laufe der Jahre ständig erweitert, modernisiert und ausgebaut. So wurde in vielen Jahren "eine Welt im Kleinen" zusammengetragen. Sie umfasst ca. 18.000 Figuren und mehr als 150 Diorahmen. Seit 1980 verwaltet der Enkel des Gründers, Dietrich Garski die Sammlung.

Bereits 1993 wurde im ehemaligen Haupt-Steueramt an der Heiligen Geist Kirche in Potsdam das damalige Zinnfiguren-Kabinett eröffnet. Im Jahre 2011 wurde die gesamte Sammlung dem Krongut Bornstedt als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt und soll im heutigen digitalen Zeitalter Gelegenheit bieten, Einblicke in die Kindheit und Spielewelt unserer Groß- und Urgroßeltern zu erhalten.

Bereits die Pädagogen des 18. Jh. forderten eine kindgemäße Erziehung. Im Spiel sollten die Kinder das Leben erfahren. Hier bot sich als Spielzeug die Zinnfigur an, die soeben ihren Siegeslauf begann. Die Vielfalt der Zinnfiguren hat über das kindliche Nachspielen von Alltagsszenen aus Stadt und Land, von kriegerischen Ereignissen jener Zeit und fernen Ländern das Hineinwachsen ganzer Generationen in die Welt der Erwachsenen begleitet und gefördert.


Wir hoffen und wünschen, dass diese Sammlung von teilweise bis zu 200 Jahre alter und neuer Handarbeit einen besonderen Reiz für die Besucher entfalten wird.