Für Reisegesellschaften ist das Krongut Bornstedt eine der attraktivsten Highlights inmitten
des UNESCO-Welterbe von Potsdam. Mit Handwerksbetrieben und Hofläden, gutbürgerlicher
Gastronomie sowie den Möglichkeiten für Führungen und Verkostungen bietet der historische
Gutshof ein vielseitiges Angebot für Touristen jeden Alters.

Natürlich ist auch das Essen nach der allgemeinen Brauhaus-Speisekarte möglich.
Unsere aktuelle Speisenkarte: Brauhaus-Speisekarte-Fruehjahr2015.pdf (1 MB)

Durch seine zentrale Lage, nur 10 Bus-Minuten vom Holländischen Viertel und der historischen
Innenstadt und nur 400 m vom Schloss Sanssouci entfernt lässt es sich unkompliziert in Tages-
fahrten einbinden. Auch von der Berliner City erreicht man das Gut mit dem Reisebus in 45 min.

An vielen Wochenenden finden Märkte oder Hoffeste statt oder bspw. auch die monatlichen
Exerzier- und Rekrutierübungen der Langen Kerls.
>>> zu unserem aktuellen Veranstaltungskalender 2015...

Besonderes Highlight auch für Gruppenreisen ist natürlich der alljährliche Romantische Weihnachtsmarkt.
>>> Fordern Sie gern auch unsere aktuellen Angebote für Ihre Reisegesellschaften an...


Parkplätze für Busse:

ACHTUNG: Die Ribbeckstraße ist keine Spielstraße mehr.
Mittlerweile wurde die Straße zu einer 30er Strecke.



Der Busparkplatz am Krongut Bornstedt (Zufahrt von der B 273, Potsdamer Straße) bietet Parkplätze
für bis zu 11 Reisebusse. In reichlich 5 min erreichen die Gäste über einen befestigten und abends
beleuchteten Gehweg das Krongut. Zur räumlichen Orientierung bietet sich der Turm der Bornstedter
Kirche an, welche sich direkt neben dem Krongut befindet und mit ihrem geschichtsträchtigen Friedhof
auch einen weiteren Programmpunkt darstellen kann.